Neu im Hörbuch-Regal – Die Fortsetzungen von „Ein ganzes halbes Jahr“

Die Geschichte von Will Traynor, der nach einem Unfall an einen Rollstuhl gefesselt ist und seiner Pflegerin Lou hat Millionen berührt.

Jetzt gibt es die Fortsetzungen, wie es mit Lou und ihren Träumen weitergeht, in der Bibliothek zum Erlesen und zum Reinhören als Hörbücher.

„Ein ganz neues Leben“ und „Mein Herz in zwei Welten“.

Neu im Regal – Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke

Mit zwanzig wird unsere junger Hauptdarsteller überraschend an einer Schauspielschule in München aufgenommen. Da er kein Zimmer findet, zieht er kurzerhand in die großelterliche Villa zu der divenhaften Großmutter, die selber einmal Schauspielerin war, und zum Großvater, dem emeritierter Professor der Philosophie, einer sehr ernsthaften Persönlichkeit.

„Von meinen über alles geliebten Großeltern, gemeinsam gefangen in ihrem wunderschönen Haus, und davon, wie es ist wenn einem gesagt wird: Du musst lernen, mit den Brustwarzen zu lächeln“ davon möchte unser Hauptdarsteller erzählen.

Auf grandiose Weise wird Komik und Tragik miteinandern verknüpft. Der Dritte Teil der Erfolgsserie vom Autor von „Alle Toten fliegen hoch“ jetzt neu im Regal als Hörbuch oder als Buch.