Unser Spieletipp des Monats August

Ocean Labyrinth

Entdecke die faszinierende Unterwasser-Version des bekannten „Das verrückte Labyrinth“-Spieles.

Im Korallengarten verbergen sich schillernde Fische, faszinierende Pflanzen, fremdartige Lebewesen und allerhand Schätze. Die Taucher – die Spieler – müssen bestimmte Objekte finden und machen sich auf, die faszinierende Unterwasserwelt zu durchsuchen.
Sie bewegen sich durch die Gänge zwischen den Korallen zu ihren Zielen, in einem Labyrinth, das sich ständig verändert. Wer geschickt schiebt und verschiebt, findet neue Wege und gelangt schneller zu Anker, Seestern, Schatz und Co.
Gewonnen hat der Taucher, der als Erster alle seine Lebewesen und Gegenstände gefunden hat und an den Start der Unterwasserwelt zurückkehrt ist.

 

Mitspieler: 2-4 Spieler
Altersempfehlung: ab 7 Jahren
Spieldauer: 20-30 min.

Unser Spieletipp des Monats Juli

Karawanix

Die Wüste lebt: Trugbilder, Sandstürme und Kamelschreie begleiten abenteuerlustige Forscher auf eine lehrreiche und lustige Expedition für alle Sinne. Der Weg führt an so mancher Gefahr und vielen kniffligen Aufgaben vorbei. Zu bewältigen sind diese allerdings nicht im Alleingang und nur wer seine Sinne beisammen hat, gelangt schließlich an das Ziel.

Karawanix soll die Wahrnehmung, Sprache und das Miteinander von Kindern spielerisch fördern. Thematisch bewegen sich die Spieler auf Dromedaren durch die Wüste und versuchen, eine Oase zu erreichen.

 

Mitspieler: 2-6 Spieler
Altersempfehlung: ab 5 Jahren
Spieldauer: 30-45 min.

Buchplauderei

Liebe Leserinnen und Leser!

Am Donnerstag, 27. September 2018, 19.30 Uhr
sprechen wir über

Die abenteuerliche Reise des Pieter van Ackeren in die neue Welt
von Meinrad Braun

Ein packender historischer Roman.

Amsterdam 1701: Um einer Anklage wegen Ketzerei zu entgehen, macht sich der junge Pietist Pieter van Ackeren auf den beschwerlichen Weg in die niederländische Kolonie Suriname. Auf seiner Reise begegnet er Seemännern und Sklavenhändlern, Indianern und Wissenschaftlern, der Malerin Maria Sibylla Merian – und seiner großen Liebe, die ihm sein Glaube jedoch verbietet. Zwischen unbändiger Natur, roher Gewalt und christlichen Missionaren sucht Pieter nach seiner ganz eigenen Wahrheit.

Unsere neuen DVDs im Juni

  • Aus dem Nichts (TT.G)
  • Der kleine Vampir (2017) (TT.J)
  • Die dunkelste Stunde (TT.H)
  • Flatliners (2017) (TT.E)
  • Geostorm (TT.U)
  • Girls Trip (TT.L)
  • Greatest Showman (TT.K)
  • Jumanji: Willkommen im Dschungel (TT.F)
  • Madame -Nicht die feine Art (TT.L)
  • Pitch Perfect 3 (TT.K)
  • Simpel (TT.L)
  • Star Wars: Die letzten Jedi (TT.U)
  • The Commuter (TT.D)
  • Wunder (TT.G)

Buchplauderei

Liebe Leserinnen und Leser!

Am Donnerstag, 28. Juni 2018, um 19:30 Uhr
sprechen wir über

Der Poet der kleinen Dinge
von Marie-Sabine Roger

Ein Plädoyer für die Freundschaft und das Anderssein.
Eine kleine Stadt in Nordfrankreich. Warum es Alex hierher verschlagen hat,
weiß sie selbst nicht genau. Aber die Weltenbummlerin will ohnehin nicht
lange bleiben – wäre da nicht der Bruder von Bertrand, bei dem sie zur
Untermiete wohnt: Zwar spricht Gérard undeutlich und kann kaum laufen,
aber er bringt mit seiner Fröhlichkeit ihr Herz zum Schmelzen. Da Bertrands
verbitterte Frau fortwährend grübelt, wie sie den Behinderten loswerden
kann, beginnt Alex zusammen mit ihren Freunden Cédric und Olivier, für
ihren „Poeten der kleinen Dinge“ nach einem besseren Leben Ausschau zu halten. „Ein modernes Märchen mit Happy End.“