Buchplauderei – Der letzte Granatapfel

Liebe Leserinnen und Leser!

Am Donnerstag, 9. November 2017, 19:30 Uhr, sprechen wir über

Der letzte Granatapfel
von Bachtyar Ali

An Bord eines Bootes, das ihn zusammen mit anderen Flüchtlingen in den Westen bringen soll, erzählt Muzafari Subhdam seine Geschichte. Selbst ein hochrangiger Peschmerga, rettete er dem legendären kurdischen Revolutionsführer einst das Leben, als sie von Truppen des Regimes umstellt waren. Er aber geriet in 21-jährige Gefangenschaft, mitten in der Wüste.Wieder in Freiheit, begibt er sich auf eine Reise durch das, was aus seinem Land geworden ist. Eine Reise durch Geschichten, Geheimnisse und zu Personen, die ihm dabei helfen, seinen verschollenen Sohn zu finden. Eine Reise, die ihn schließlich auf den Weg führt, den Tausende schon vor ihm genommen haben: übers Mittelmeer in den Westen.

Neu im Regal – die Chaosschwestern

4 Schwestern im Alter von 7 -15 Jahren ziehen mit ihren Eltern, ihrer Oma und einem Huhn names Aurora in ein vererbtes großes altes Haus. So unterschiedlich die Geschwister auch sind, so gerne verbringen sie doch auch Zeit mit der Familie und überstehen so das eine oder andere Chaos.
Für unsere jungen Leser ab 10 – neu im Regal die Reihe die Chaosschwestern von Dagmar H. Müller.

Unser Spieletipp des Monats September

DRECKSAUSE

Der Bauer nähert sich mit Wassereimer und Bürste, doch die Schweine auf dem Hof denken nicht ans Waschen. Vielmehr veranstalten sie lieber eine richtige Drecksause. Immer wieder rennen sie um den Heuballen herum und lassen keine Matschpfütze aus. Dabei rempeln sie auch noch den Bauern an, bis dieser ebenfalls von Kopf bis Fuß mit Matsch bedeckt ist. Wäre das nicht schon genug, werden von der Sauerei noch jede Menge Fotos gemacht.

In diesem Spiel schupsen die Kinder ihre Schwein übers Spielbrett. Immer wenn sie die Ziellinie überqueren, und ihr Schwein ist schmutzig, erhalten sie ein Foto für die Fotowand. Wer genug Fotos gesammelt hat, gewinnt.

Mitspieler: 2-4 Spieler
Altersempfehlung: ab 6 Jahren
Spieldauer: 20-30 min.

Themen- und Problemorientierte Bilderbücher

Wie kann ich meinem Kind erklären, dass nicht alles ok ist, was andere oder Erwachsene tun?
Wie kann ich meinem Kind erklären, dass es im Schlaf keine Monster sieht?
Wie kann ich meinem Kind erklären, dass Oma jetzt an einem schöneren Ort ist?
Wie kann ich meinem Kind erklären, dass es ok ist wenn man sich streitet?
Wie kann ich meinem Kind erklären, das sich Papa und Mama nicht mehr lieb haben?

Antworten auf diese Fragen finden Sie in Ihrer Bibliothek St. Marien im neuen Themenbereich.

LESUNG MIT RENÉ FREUND

“NIEMAND WEISS, WIE SPÄT ES IST”

Freitag, 20. Oktober 2017, 19.30 Uhr
in der Bibliothek St. Marien

Eine lässige Genießerin, ein pedantischer Asket,
ein ungewöhnlicher Letzter Wille.
Der warmherzig-witzige neue Roman von René Freund.

LESUNG MIT RENÉ FREUND weiterlesen