Buch zum Film – Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

Kati ist mit Felix glücklich, aber inzwischen hat sich der Alltag in ihr Liebesleben geschlichen – und damit die Zweifel: Ist es überhaupt eine gute Idee, mit Felix alt werden zu wollen? Als sie Mathias kennenlernt, wird Katis Leben plötzlich kompliziert. Und turbulent. Besonders, als sie einen Unfall hat und im Krankenhaus wieder zu sich kommt, exakt fünf Jahre zuvor. Dieses Mal möchte Kati alles richtig machen – und sich für den richtigen Mann entscheiden…

Jetzt im Kino oder zum erlesen in der Bibliothek.

Unser Spieletipp des Monats Juli

3×4 = Klatsch

Rechnen, bis die Klatschen fliegen: Wer erwischt am schnellsten die Fliege mit dem richtigen Ergebnis?
Ein tolles Spiel, besonders für Rechenmuffel. Die Blumen geben einen Teil der Zahl vor, die Würfel die andere. Dann rechnen die Spieler schnell im Kopf und “klatsch”, wird auf die Fliege mit der richtigen Zahl geschlagen.

Mitspieler: 2 – 6 Spieler
Altersempfehlung: ab 8 – 99 Jahren
Spieldauer: ca. 10 – 20 min

Buchplauderei – Wir sehen uns dort oben

Liebe Leserinnen und Leser!

Am Donnerstag, 7. September 2017, um 19:30 Uhr, sprechen wir über

Wir sehen uns dort oben
von Pierre Lemaitre

1919. Der Albtraum des Ersten Weltkriegs ist endlich vorbei, und das geschundene Frankreich versucht krampfhaft, in die Normalität zurückzufinden. Dabei sind die zahlreichen Soldaten, die nun von den Schlachtfeldern heimkehren, oft eher hinderlich. Das erfahren auch Albert und Édouard, der eine schwer traumatisiert, der andere entsetzlich entstellt. Also schmieden sie einen verwegenen Plan, um sich an den vaterländischen Heuchlern zu rächen. Niemand soll ungeschoren davonkommen. Vor allem nicht Offizier Pradelle, jener Mann, durch dessen Machtgier Albert fast ums Leben gekommen wäre und der nun zu einem besonders zynischen Kriegsgewinnler mutiert ist.

Buch zum Film – Gregs Tagebuch – Böse Falle

Greg will mit seiner Familie unbedingt zum 90. Geburtstag einer Verwandten fahren – natürlich nur aus reiner Nächstenliebe. Der Geburtstag ist ihm eigentlich ziemlich egal.

Er will auf eine Comic-Messe, die in unmittelbarer Nähe der Feier stattfinden soll. Doch Gregs Plan geht nicht richtig auf…

Jetzt im Kino.

Ihr könnt alle Geschichten rund um Greg, sein Tagebuch und sein Leben in der Bibliothek erlesen.