Unser Spieletipp des Monats November

Speedy Roll

Es wird langsam dunkel im Wald und die Igel beeilen sich zurück in ihr gemütliches Heim. Dabei nutzen sie Äpfel, Blätter und Pilze um den schnellsten Weg zu ihrer Hütte zu finden.

Speedy Roll kann in zwei Varianten gespielt werden. Bei „Kompetitiv“ treten 2-4 Spieler gegeneinander an und versuchen jeweils als erstes die Hütte zu erreichen. Bei „Kooperativ“ wird als Gruppe (oder alleine) gegen den schlauen Fuchs gespielt, der versucht den Igel zu fangen, bevor dieser die Hütte erreicht.

Das Grundkonzet ist dabei gleich. Zu Beginn kann das Spielfeld durch bis zu sechs Waldwegkarten beliebig kombiniert und so unterschiedlich lange gestaltet werden. Gestartet wird immer vom selben Punkt. Gespielt wird mit einem fusseligen „Igel-Ball“, der geschickt über ausgelegte Äpfel, Blätter und Pilze Kärtchen gerollt wird, die dabei am Ball haften bleiben. Die so gesammelten Kärtchen ergeben nun die möglichen Spielzüge, die von Feld zu Feld gezogen werden kann. Wer die benötigten Kärtchen am geschicktesten einfangen und am besten kombinieren kann, erreicht als erstes die Igel-Hütte und gewinnt.
Bei der zweiten Spielvariante wird mit nur einem Igel gegen den Fuchs gespielt, der nach jedem Spielzug des Igels selber zwei Felder weiter zieht. Es gilt also immer vor dem Fuchs zu bleiben und den anfänglichen Vorsprung nicht zu verlieren. Erreicht man die Hütte bevor der Fuchs den Igel einholt, ist das Spiel gewonnen.

Fazit: Der fusselige Igel-Ball ist eine liebe Idee die Spass macht und der flexible und doch einfache Aufbau des Spiels bringt die nötige Abwechslung. Es können auch leicht „eigene“ Regeln festgelegt werden, um so den Spielablauf noch einfacher oder interessanter zu gestalten.


Mitspieler: 1-4 Spieler
Altersempfehlung: ab 4 Jahren
Spieldauer: 20 Minuten

Verlag: Piatnik Spiele

Geschicklichkeit: 2/5
Strategie: 3/5
Kommunikation: 3/5
Action: 4/5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.