Buch zum Film – Gregs Tagebuch – Böse Falle

Greg will mit seiner Familie unbedingt zum 90. Geburtstag einer Verwandten fahren – natürlich nur aus reiner Nächstenliebe. Der Geburtstag ist ihm eigentlich ziemlich egal.

Er will auf eine Comic-Messe, die in unmittelbarer Nähe der Feier stattfinden soll. Doch Gregs Plan geht nicht richtig auf…

Jetzt im Kino.

Ihr könnt alle Geschichten rund um Greg, sein Tagebuch und sein Leben in der Bibliothek erlesen.

Frühjahrszeit = Gartenzeit

Für viele ist der Garten die Ruhe-Oase zu den eigenen vier Wänden.

Tipps und Tricks diese Oase selbst zu gestalten, können Sie sich aus der umfassenden Lektüre der Bibliothek holen.

Von der Terrassen-Gestaltung über den persönlichen Bio-Garten, den Designgarten bis hin zu monatlichen Tipps aus verschiedenen Zeitschriften – es ist für jeden etwas dabei.

Nur grüne Daumen haben wir nicht zum ausborgen 😉

Neu im Jugendregal – Elanus

Jonas ist intelligent, jedoch dadurch nicht immer sehr beliebt bei seinen Mitmenschen. Daher beobachtet er diese lieber mit einer selbstgebauten Drohne und sammelt so Wissen und Geheimnisse.  Dieses Wissen setzt er auch gegen seine Neider und Feinde ein.

Bis er sich selber beobachtet fühlt und sich komische Zufälle in seiner Umgebung häufen, …

Reisezeit – Sommerzeit – Englischzeit

Der Sommer naht und damit auch die Reisezeit. Eine gute Gelegenheit um Ihr Englisch wieder zu trainieren, um zum Beispiel im Urlaub nach dem Weg zu fragen oder einfach ein gutes Gläschen Wein zu bestellen.

In der Bibliothek können Sie monatlich die aktuellste Ausgabe des englischen Magazins „Spotlight“ ausborgen. Hier sind verschiedenste Berichte für alle Schwierigkeitsstufen zu finden. Ihre Aussprache können sie mit der passenden CD zu jeder Ausgabe üben.

Spotlight – Einfach besser Englisch

Tschick – Ein Roman

Ein Roadmovie direkt in Deutschland.

Maik Klingenberg soll die Ferien alleine in der elterlichen Villa verbringen, bis Tschik – eigentlich Andrej Tschichatschow, der aus dem tiefsten Russland stammt und jetzt in einem Berliner Hochhaus wohnt – mit einem geklauten Auto auftaucht.  So beginnt die Reise ohne Karte und ohne Kompass durch die sommerliche Provinz.

Der Film nach den Roman von Wolfgang Herrndorf.

Film und Buch in der Bibliothek vorhanden.