Spieletipp Jänner

MAHÈ

Das Eiland Mahé ist die größte der insgesamt 115 Inseln der Seychellen und wird jedes Jahr von zahlreichen Riesenschildkröten besucht, die am Strand von Mahé ihre Eier ablegen wollen. Und genau darum geht es auch im Brettspiel Mahé.

Der Spielplan bildet die Insel ab. Rund um die Insel befinden sich zudem 21 Strandfelder, über die die Spieler ihre Schildkröten weiterziehen müssen. Gestartet wird immer vom Floß. Erreicht eine Schildkröte im Spielverlauf das letzte Strandfeld, kann sie dort ihre Eier ablegen und ihrem Besitzer Siegpunkte in Form von Gelege-Karten einbringen.

Zum Fortbewegen der Schildkröten können die Spieler bis zu drei Würfel einsetzen. Die Würfel werden einzeln und nacheinander geworfen. Ergibt die Summe aller Würfelaugen maximal sieben, wird der Wert mit den benutzten Würfel multipliziert und die Schildkröte um die entsprechenden Felder weitergezogen. Ist die Summe aller Würfelaugen größer als sieben, muss die Schildkröte des Spielers zum Floß zurückkehren.

Auf dem Rundweg können Schildkröten von Mitspielern überholt werden oder landen zwei oder mehr Schildkröten auf demselben Feld, werden diese übereinander gestapelt. Die unterste Schildkröte muss dann alle auf ihrem Rücken sitzenden Schildkröten mittragen. Der Spieler der obersten Schildkröte darf auch noch beim Würfeln des Mitspieler ein Wörtchen mitreden und kassiert im Erfolgsfall auch noch als einziger eine Gelege-Karte.

Ein Action-Reiches Spiel, leicht im Aufbau und für die gesamte Familie.

Gespielt wird Mahé bis zur letzten Gelege-Karte. Anschließend gewinnt der Spieler, dessen Schildkröte die meisten Eier am Strand von Mahé ablegen konnte.

Mitspieler*innen: 2-7 Spieler
Altersempfehlung: ab 7 Jahren
Spieldauer: ca. 30 Minuten
Verlag: Franjos

Geschicklichkeit: 1/5
Strategie: 3/5
Glück: 4/5
Kommunikation: 3/5
Action/Tempo: 3/5

Lesepass – Einsendeschluss 15. September 2021

Auch dieses Jahr gibt es wieder den Lesepass vom Land OÖ. Alle Bücher die über den Sommer gelesen wurden, werden von der Bibliothek in den Pass eingetragen und an die OÖ Landesregierung geschickt.
Es gibt wie immer tolle Buchpreis zu gewinnen.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, bringe den ausgefüllten Lesepass bis 15. September 2021 in die Bibliothek. Wir reichen des Pass für dich ein.

Geolino – Kinderzeitschrift

Wir bieten über 30 verschiedene Zeitschriften an, eine davon für Kinder ab ca. 8 Jahren das „Geolino“.

Monatlich erscheinen hier Beiträge über unsere Natur, Reportagen über lokale Pflanzen und Tiere, Kulturen aus fernen Ländern, aber auch wissenschaftliche Zusammenhänge werden anhand eindrucksvoller Fotos und Zeichnungen leicht verständlich erläutert.  Es gibt auch viele Basteltipps, Spieltipps für drinnen und draußen und Rätsel.

Wissensdurstige Kinder haben die Gelegenheit, die Welt mit ganz neuen Augen zu sehen.

Monatlich neu in der Bibliothek.

Neu im Regal – Tonie – Feuerwehrmann Sam – In Pontypandy ist was los

Unsere Tonie-Sammlung hat neuen Zuwachs. Erlebe mit Feuerwehrmann Sam viele neue Abenteuer

Folgende Geschichten werden am Tonie erzählt

1. Das große Käse-Wettrollen

2. Gefahr im Fluss

3. Die Feuerwand

4. Hund gegen Katze

5. Eine explosive Mischung

Ein Hörspiel ab 3 Jahren. Ab sofort in der Bibliothek zum Verleihen.